Sozial- und Umweltprojekte in Pomasqui, Ecuador
20.10.2016

Oktober 2016: Ferientag mit Umweltbildung

Das Thema Umwelt ist einer der Schwerpunkte der Stiftung SEMBRES. Wichtig ist dabei, bereits die jüngste Generation über Umweltschutz aufzuklären, denn sie entscheidet die Zukunft unserer Erde. Lesen Sie hier, wie die Stiftung...[mehr]


20.10.2016

Oktober 2016: Wirtschaftlicher Aufschwung dank Gewächshäusern

Mittels Mikrokrediten ermöglicht die Fundación Sembrar Esperanza Müttern von Patenkindern den Bau von Gewächshäusern. Mit den dort 100% biologisch angebauten Nahrungsmitteln können sich diese Frauen ein beachtliches...[mehr]


05.08.2016

August 2016: Portemonnaie-Leerete

Ende August beginnt das neue Schuljahr in unseren beiden Kindergärten. Machen Sie mit bei unserer Portemonnaie Leerete, und unterstützen Sie den Kindergartenbesuch von über 200 Kindern. Mehr zu unserer Aktion siehe PDF.[mehr]


05.06.2016

Juni 2016: PoSCHTmasqui-Newsletter 13

Erfahren Sie das neuste rund um den Verein Pro Pomasqui und die Stiftung Sembrar Esperanza.[mehr]


05.06.2016

Juni 2016: "Hauptziel aller Umweltprojekte ist die Verbesserung der Umgebung"

Sammlung von Abfällen, Umweltbildung, Aufforstung, Gewächshäuser in Uyachul sowie weitere Teilprojekte: Das sind die Bestandteile des Umweltprojektes der Stiftung Sembrar Esperanza. Doch wie ist dieses Projekt überhaupt...[mehr]


05.06.2016

Juni 2016: Neuer Innenhof erhöht die Lebensqualität einer ganzen Familie

Muskelschwund: In Ecuador eine noch viel schrecklichere Diagnose als in der Schweiz. Lesen Sie, wie María Shuguli trotz dieser Krankheit ihre Rolle als Familienfrau und Mutter wahrnimmt, und wie Pro Pomasqui ihr Leben mittels...[mehr]


05.06.2016

Juni 2016: Umweltfreundliche Weihnachtskarten für Schweizer Unternehmen

Seit rund zwei Jahren werden in den Werkstätten der Stiftung in Pomasqui Weihnachtskarten aus recyceltem Papier hergestellt. Eine Gruppe von 18 Frauen aus den Patenfamilien fertigt diese Grusskarten in 100%iger Handarbeit an....[mehr]


News 15 bis 21 von 22

Neue Propomasqui Broschüre

Sehen Sie sich hier unsere neue Broschüre an.

Der Verein Pro Pomasqui unterstützt seit 20 Jahren Sozial- und Umweltprojekte in Pomasqui, Ecuador. Unsere Projekte in der Übersicht:

Unsere Projekte

Kindergärten
Patenschaften
Recyclingprojekt "MIRS"
Umweltbildung
Mikrokredite
Trinkwasserprojekt

Der Verein Pro Pomasqui engagiert sich seit über 20 Jahren für die benachteiligte Bevölkerung im Dorf Pomasqui, Ecuador. Wir unterstützen verschiedene Umwelt- und Sozialprojekte, welche in enger Zusammenarbeit mit der lokalen Stiftung SEMBRES in Pomasqui/Ecuador umgesetzt werden.

 

Der Verein hat seinen Sitz in Jona (Schweiz) und bezweckt die Beschaffung von finanziellen Mitteln zur Unterstützung der Projekte in Ecuador. Durch unsere ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder entstehen in der Schweiz keine Verwaltungskosten. So können die Projekte direkt und effizient unterstützt werden.

 

Neu können Sie nicht nur Cumulus-, sondern auch Superpunkte an Pro Pomasqui spenden.

Mehr erfahren

 

 

 

An Pro Pomasqui spenden

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten