Familiengärten

Projektbeschrieb

Das Projekt Familiengärten in Uyachul startete im Jahr 2010. Bereits früher wurde ein Trinkwasserprojekt für das Quartier Uyuachul realisiert.

 

Zehn Familien wurden durch unsere Fachleute ausgebildet und erhielten finanzielle Starthilfe. Durch ein Tröpfchen-Bewässerungssystem wurden die zehn Landstücke an die Wasserversorgung des Quartiers angeschlossen.

 

Wo früher einmal jährlich Mais geerntet wurde, kann nun das ganze Jahr über Gemüse und Salat geerntet werden. Nun können die Frauen neben der Produktion von Bio-Gemüse für die Selbstversorgung ihre Produkte am Markt von Pomasqui verkaufen und so ein kleines Zusatzeinkommen für ihre Familien generieren.

Erweiterung durch zwei Gewächshäuser

Im Jahr 2012 werden in Uyachul nochmals zwei Gewächshäuser gespendet, um ganzjährig Tomaten für den Verkauf anpflanzen zu können. Weiterhin werden die Familien beim Anbau von biologischen Produkten unterstützt und beraten.

...für Kindergarten "Nuevo Miguelito"

 

Helfen Sie mit, den Kindergarten «Nuevo Miguelito» für die Zukunft zu rüsten und dringende Investitionen zu finanzieren: Mit der Portemonnaie-Leerete für das Schuljahr 2017/18.

Mehr Informationen

 

 

 

An Pro Pomasqui spenden

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten