Patenkinder

Projektbeschrieb

Durch die Vermittlung von Patenschaften wird armutsbetroffenen Kinder eine Ausbildung ermöglicht.

Die Paten haben dabei die Möglichkeit, einen persönlichen Kontakt über Briefverkehr mit dem Patenkind aufzubauen oder das Patenkind vor Ort zu besuchen.  

 

So funktionierts:

Über Hausbesuche und vorgegebene ökonomische sowie soziale Kriterien trifft unsere Sozialarbeiterin der lokalen Stiftung SEMBRES die Auswahl der Kinder. Wir werden informiert und suchen einen Paten. Bei einer Patenschaft müssen gewisse Bedingungen erfüllt werden, die von der Sozialarbeiterin kontrolliert werden:                                       

  • - Die finanzielle Unterstützung darf ausschliesslich für die Ausbildung und Gesundheit genutzt werden. Quittungen über die Ausgaben müssen regelmässig bei der Sozialarbeiterin abgegeben werden.
  • - Pro Jahr muss das Patenkind oder ein Familienmitglied während 15 Halbtagen im Projekte der Stiftung mithelfen, zum Beispiel im Kindergarten, im Recyclingprojekt oder bei Handarbeiten.
  • - Die schulischen Leistungen müssen genügend sein.
  • - Der regelmässige Kontakt zum Paten muss aufrechterhalten werden.

Interessiert? Das freut uns sehr! Hier geht's zur Anmeldung einer Patenschaft.

...für Kindergarten "Nuevo Miguelito"

 

Helfen Sie mit, den Kindergarten «Nuevo Miguelito» für die Zukunft zu rüsten und dringende Investitionen zu finanzieren: Mit der Portemonnaie-Leerete für das Schuljahr 2017/18.

Mehr Informationen

 

 

 

An Pro Pomasqui spenden

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten