Frauenprojekte/Mikrokredite

Projektbeschreibung

Pro Pomasqui ist über die Kindergärten und Patenschaften in engem Kontakt zu den Familien und insbesondere den Müttern der Kinder. 

Die Beratungsstelle für Frauen in Pomasqui informiert und unterstützt die Frauen bei Themen wie häuslicher Gewalt, Gesundheit, Aufklärung sowie bei  finanziellen Schwierigkeiten. Zudem werden Mikrokredite an Kleinunternehmerinnen vergeben.

 

Mikrokredite

Seit 2013 werden Frauen bei der Umsetzung der eigenen Geschäftsidee begleitet und mit Mikrokrediten unterstützt. Mit einem Startkapital von 100-200 US$ können sie die benötigte Ausstattung kaufen und ihr Geschäft starten. Dabei wird ein Abzahlungsplan für den zinslosen Mikrokredit vereinbart.

Ziel der Mikrokredite ist die Förderung der Selbständigkeit und der finanziellen Unabhängigkeit der Frauen. Das regelmässige Einkommen verbessert die Lebensqualität der Frauen und ihrer Familien.

 

Ablauf für die Vergabe der Mikrokredite

1. Vorstellung der Geschäftsidee bei der Sozialarbeiterin

2. Bedarfsabklärung durch die Sozialarbeiterin (Befragung/Hausbesuch)

3. Einfache Beratung zu ökonomischen Themen wie Einnahmen, Ausgaben, Umsatz und Kosten

4. Vergabe eines Mikrokredits und Vertragsunterzeichnung (Rückzahlung von 20 US$ / Monat)

5. Regelmässige Besuche während der Umsetzung der Geschäftsidee

6. Rückzahlung des Mikrokredits / Fragenklärung / Auswertung der Effektivität

 

Erste Erfolge der Mikrokredite

Im Jahr 2013 wurden bereits über 10 Kredite vergeben.

Hier einige Eindrücke und eine kleine Übersicht der unterstützten Projekte.

 

 

Finanzierung

Die Mikrokredite werden durch zweckgebundene Spenden finanziert.

 

Neu können Sie nicht nur Cumulus-, sondern auch Superpunkte an Pro Pomasqui spenden.

Mehr erfahren

 

 

 

An Pro Pomasqui spenden

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten