Mitarbeit Schweiz / Ecuador

Mitarbeit im Verein Pro Pomasqui oder in der SEMBRES in Ecuador

Eine Stärke unseres Projektes ist, dass wir keine finanzielle Mittel in der Schweiz verschwenden. Nur rund 1% der Spenden wird hierzulande ausgegeben. Deshalb sind wir auf Menschen guten Willens angewiesen, da wir keine bezahlten Mitarbeiter in der Schweiz beschäftigen können.

Die Koordination obliegt dem Vorstandmitglied Roger Noti, interessierte Personen können sich bei ihm melden: roger.noti@gmx.ch


Konkret  bestehen folgende Möglichkeiten, sich bei Pro Pomasqui persönlich zu engagieren:


a) Sozialeinsatz und Zivildienst im Projekt

In Pomasqui selber können Interessierte einen Sozialeinsatz leisten. Lesen Sie mehr unter Sozialeinsatz.


b) Übersetzungsteam des Verein Pro Pomasqui

Der Kontakt zwischen den Paten und ihrer ecuadorianischen Patenkinder ist uns wichtig. Um ein gegenseitiges Verständnis in den über 200 Patenschaften zu ermöglichen, brauchen wir MitarbeiterInnen, die helfen, die Briefe der Patenkinder respektive der Paten zu übersetzen. Diese Personen benötigen demzufolge gute Spanischkenntnisse.

Bei Interesse an einer solchen Tätigkeit freut sich das Vorstandsmitglied Paola Henriquez über deine Mitteilung an: paola.henriquez@gmx.ch

 

c) Gestaltung einer Spendenaktion

Viele Menschen haben uns schon überrascht mit ihren Ideen: Kaffee-Kässeli für Ecuador, Kollekte vom Schultheater, Verzicht auf Geschenke bei einer Geburtstagsfeier, etc. Wenn du eine eigene Idee hast, freuen wir uns sehr über deine Nachricht. Regelmässig führen wir auch Spendenaktionen per E-Mail durch. Auch bei einer solchen könntest du uns vielleicht unterstützen.

Hier ist ein Beispiel einer Spendenaktion:

Jeder Franken zählt: Un granito de arena...

...für Kindergarten "Nuevo Miguelito"

 

Helfen Sie mit, den Kindergarten «Nuevo Miguelito» für die Zukunft zu rüsten und dringende Investitionen zu finanzieren: Mit der Portemonnaie-Leerete für das Schuljahr 2017/18.

Mehr Informationen

 

 

 

An Pro Pomasqui spenden

Wie wir arbeiten

Wie wir arbeiten